Verona - Programm der Opernfestspiele 2011

Verona - Programm der Opernfestspiele 2011
Rund 20.000 Zuschauer können jeden Abend zu den Opernfestspielen in Verona in der Arena Platz nehmen.

Die Opernfestspiele in Verona 2011werden durch die Oper „La Traviata“ von Verdi am 17. Juni eröffnet. Seit mehreren Jahrzehnten wird die Arena von Verona zu einer atemraubenden Opernbühne. Die Opernfestspiele in Verona zählen zu den größten Sommerevents in der italienischen Destination Venetien und zieht jedes Jahr mehrere Tausend Urlauber sowie begeisterte Opernliebhaber in die Nähe des Gardasees.

Die Arena von Verona
Die rund 140 Meter lange und gut 110 Meter breite Arena stammt aus den Zeiten der Römer und zählt zu den größten und vor allem am Besten erhaltenden Arenen Europas. Erst vor rund 100 Jahren widmete man sich der hervorragenden Akustik der Arena. Heute bietet sie mit 44 Sitzreihen für rund 22.000 Zuschauern Platz und wird neben den Opernfestspielen auch für herausragende Konzerte genutzt. In diesem Jahr gelang es Zucchero, die vielleicht bekannteste Arena in der Provinz Verona für sich zu nutzen zu dürfen. Direkt im Anschluss an die Opernfestspiele in Verona werden im September in dieser Arena zwei Konzerte von Zucchero ausgetragen. Neben der Akustik und der antiken Architektur ist es das einzigartige Panorama, welches sich wir ein Hauch Romantik um jedes Event legt.

Programm 2011 Opernfestspiele von Verona
Ohne die Oper „Aida“ von Giuseppe Verdi würden die Opernfestspiele in Verona nicht den Weltruhm und die globale Anerkennung genießen können, wie es das Event heute zu gewinnen vermag. 2011 steht die Oper „Aida“ gleich 15 Mal auf dem Programm. Bis zum 03. September wird sie durch weitere weltbedeutende Opern begleitet. Dazu zählen wie in den vergangenen Jahren „der Barbier von Sevilla“, „ La Bohéme“, „La Traviata“ und „Nabucco“. In diesem Jahr wird das Event durch ein weiteres Highlight erweitert. 2011 steht auch „Romeo und Julia“ von Charles Gounod auf dem Programm der Opernfestspiele von Verona. Dieses Stück wird jedoch in französischer Sprache aufgeführt.

Tipps und Veranstaltungshinweise zu den Opernfestspielen in Verona
Wie in jedem Jahr empfehlen die Veranstalter, Sitzkissen zu den Aufführungen mitzubringen. Es gibt keine Schlechtwettervariante. Das bedeutet: Bei sichtlich schlechter Wetterlage wird der Eintritt erstattet. Die Voraussetzung ist jedoch, dass die Aufführung einer  Oper in Verona  nicht startet. Eintrittskarten gibt es telefonisch oder schriftlich, direkt vor Ort oder per Mail bei der Fondazione Arena di Verona sowie bei diversen Veranstaltungsagenturen. Ferienwohnungen und Hotels gilt es, für die Opernfestspiele in Verona rechtzeitig unter anderem hier auf diesen Seiten zu buchen. Einige Fluggesellschaften bieten noch Lastminuteflüge an den Gardasee an

Katja Elflein

Datum: 09.05.2011

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Verona
Ferienhaus Verona und Ferienwohnung Verona, Unterkunft in Verona buchen über vendig-netz.de
Verona
Ferienhaus Verona und Ferienwohnung Verona, Unterkunft in Verona buchen über vendig-netz.de
Verona Inn
Verona Inn
Hotel - Übernachtungen in Verona: Verona Inn in Verona. Beschreibung bei www.venedig-netz.de: In Verona - Nur 100 m vom Messegelände Verona entfernt und mit guter Verbindung zur Autobahn bietet das Verona ...
Hotel Verona
Hotel Verona
Hotelzimmer frei im Hotel Verona in Verona: Hotel Verona, Verona mit Zimmerpreis. Das Hotel Verona stellt sich vor: Von diesem Hotel gelangen Sie nach einem 5-minütigen Spaziergang zur Verona Arena. Das Hotel Verona...
Provinz Verona
Provinz Verona
Die Provinz Verona liegt in der italienischen Region Venetien.
Verona
Verona
Die Provinz Verona mit ihrer gleichnamigen Hauptstadt liegt in Italien am Gardasee.
Events in Venetien
Events in Venetien
Vor allem der Karneval in Venetien ist weltweit bekannt. Der Höhepunkt ist zweifelsfrei der Carnevale di Venezia.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.