Arsiè

Arsiè ist eine bezaubernde Gemeinde in der italienischen Region Venetien. Sowohl ihr Erscheinungsbild wie auch ihrer direkten Umgebung ist wie geschaffen für einen Urlaub. Arsiè hat bezaubernde Sehenswürdigkeiten, ein bedeutendes Beispiel ist die Pfarrkirche St. Maria aus dem 9. Jahrhundert. Sie lohnt eine Besichtigung ebenso wie die Kirchen der Stadtteile Rivai und Mellame. Innerhalb der Ortsgrenzen befinden sich weitere kleine, charmante Kapellen, die es für die Besucher zu entdecken gilt. Die weiteren Ortsteile Incino, Novegno, Fastro, Rocca, S.Vito kann man während eines Spazierganges kennen lernen und wird erstaunt sein über die hübschen Bauwerke.

Arsiè gehört zur Berggemeinschaft Feltre, zahlreiche Wanderwege durchzieht dieses Gebiet und verbindet die einzelnen Dörfer miteinander.
Die nähere Umgebung wird durch den Lago di Corlo, einem Stausee, umrahmt. Südlich von Arsiè verschönern Ausläufer des Monte Grappa-Gebirges die Landschaft, hier erhält man während einer Bergwanderung einen unbeschreiblichen Ausblick über die Gegend. Jene ist neben der bezaubernden Natur auch durch Ruinen sowie Teile von alten Festungen charakterisiert wie jene bei Col Perer.

Arsiè ist ein idealer Ausgangspunkt für Tagesausflüge und Touren in der Provinz Belluno: im Norden befindet sich das Suganertal, welches zum Trentino führt, im Süden die Gegend um Bassano. Auch ist die Nähe zu größeren und interessanten Städten wertet einen Urlaub in Arsiè auf: Bassano del Grappa ist nur 35 km, Trient 70 km und die Provinzhauptstadt Belluno nur 45 km entfernt. Während eines Tagesausfluges kann man deren architektonisches und kulturelles Erbe dieser nördlichen Provinz von Italien kennen lernen, hier empfiehlt sich beispielsweise ein Museums- oder Konzertbesuch. Anschließend kann man in den ruhigeren Ort Arsiè zurückkehren und die Gemütlichkeit einer Ferienwohnung oder eines Ferienhauses nutzen. Die Unterkünfte des Ortes sind sehr empfehlenswert, sie zeichnen sich durch einen unschlagbaren Service ein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.