Neues Verkehrsmittel in Venedig

People Mover
Der "People Mover" ist eine überirdische Bahn in Venedig.

Die Gondeln von Venedig haben Konkurrenz bekommen: Am Montag der vergangenen Woche wurde in Venedig der "People Mover" vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein neues Verkehrsmittel in Venedig.

People Mover: Venedig wird mobiler

Die überirdische Schienenbahn mit Namen „People Mover“ verbindet den Auto-Terminal Isola del Tronchetto mit dem Kreuzfahrtschiff-Anlegedock und der Piazzale Roma am Bahnhof Santa Lucia. Die Fahrzeit der überirdischen Bahn beträgt knapp etwa drei Minuten von der die Insel Tronchetto bis zum Piazzale Roma.

Feierliche Einweihung des People Mover durch den Bürgermeister von Venedig

Der Bürgermeister von Venedig, Giorgio Orsini, eröffnete den Fahrbetrieb des "People Mover" in einer feierlichen Zeremonie. Venedig verspricht sich viel von dem rund 900 Meter langen Schienenweg, der die künstlich errichtete Isola del Tronchetto mit dem Piazzale Roma in Venedig miteinander verbindet. Das moderne Verkehrsmittel, die überirdische Schienenbahn "People Mover" ist nun seit einer Woche offiziell in Betrieb und soll eine nützliche und vor allen Dingen zeitsparende Alternative in der Personenbeförderung innerhalb der Stadtgrenzen Venedigs darstellen. Neben der geringen Fahrzeit von knapp drei Minuten kann die Schienenbahn kann in vier Waggons bis zu 3.000 Fahrgäste pro Stunde. Die Baukosten für den „People Mover“ betrugen rund Etwa 18 Millionen Euro. Bei Erfolg schließen die Stadtväter von Venedig nicht aus, den Schienenverkehr des „People Mover“ innerhalb der nächsten Jahre sukzessive auszuweiten. Auch im Hinblick auf die Bewerbung Venedigs für die Olympischen Spiele 2020 (wir berichteten) ist das neue Verkehrsmittel sicherlich ein Plus und ein Faustpfand für die Ambitionen der Lagunenstadt, Ausrichter der Olympischen Spiele 2020 werden zu können.

Christian Bathen

Foto: Christian Bathen

Datum: 27.04.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Touristisches Venedig
Touristisches Venedig: Hier erfahren Sie alles Wissenwerte über den Tourismus in Venedig

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.