Neuer Hafen in Venedig

Neuer Hafen in Venedig
Neuer Hafen in Venedig

Rosige Aussichten für Venedigs Wirtschaft: Die Lagunenstadt Venedig bekommt einen neuen Hafen für den Frachtverkehr. Ein neuer Containerhafen soll die Wirtschaft in der „Stadt der Liebe“ ankurbeln und Venedig als Umschlagplatz für Waren und Güter attraktiver machen.

Neuer Containerhafen in Venedig: Europaweit einzigartiges Projekt

Der neue Containerhafen von Venedig wird eine europaweit einzigartige logistische und wirtschaftliche Innovation darstellen: Bei Kosten von rund Für 1,4 Milliarden Euro wird auf der acht Seemeilen vor Venedig liegenden Insel Lido ein Hochsee-Terminal inklusive Erdöl-Terminal entstehen. 2011 soll der Baubeginn mit den ersten Maßnahmen in einer Meerestiefe von 20 Metern starten. Im Jahr 2016 soll der Containerhafen vor der Küste von Venetien die ersten Frachter empfangen, die dort ihre Güter und Erdöl entladen.

Venedig war schon früh eine Handelsmacht – und diesen Status will Venedig mit dem neuen Hafen wieder erreichen. Die Konzeption mit dem Bau auf der Insel Lido erlaubt den Frachthandel, ohne dass das Lagunengebiet in Venetien in Mitleidenschaft gerät. Das Direktorium des Hafens von Venedig hat das Aufsehen erregende und ambitionierte Projekt zusammen mit dem Hafenpräsidenten Paolo Costa den zuständigen Ministerien in Rom in vorgestellt und dabei die große Chance hervorgehoben, die der neue Hafen für Venedig und die gesamte obere Adria bedeutet: Die Region kann durch den neuen Hafen erneute eine wichtige Rolle im interkontinentalen Hochseehandel einnehmen. Dazu soll die Vollautomation des Hafens in Bezug auf Be- und Entladung ihren Teil beitragen, die im Schnitt nur zwei Minuten je Container dauern wird. Durch eine Kooperation von Venedig mit anderen Häfen an der oberen Adria (Koper, Ravenna, Triest und eventuell auch Rijeka) soll gemeinsam eine wichtige Rolle im Welthandel eingenommen werden.

Christian Bathen

Datum: 10.10.2010

Kommentar (0)

Keine Kommentare

Zusatzinformationen

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.