Freizeitpark Gardaland

Eine Attraktion erster Klasse ist der im Herzen Norditaliens, nahe am Gardasee, gelegene Freizeitpark Gardaland. Der 1975 eröffnete Park liegt in Castelnovo del Garda zwischen Lazise und Peschiera. Im Jahre 2000 feierte der Freizeit- und Vergnügungspark sein 25-jähriges Bestehen. Beim Besuch dieses riesigen Vergnügungsparks, der an Disneyworld erinnert, sollte man vor allem ausreichend Zeit mitnehmen. Zahlreiche Attraktionen erwarten den Besucher und zwischen Karussells und Achterbahnen vergisst man schnell den Alltagsstress.

Schon beim Eingangsportal, begrüßt einen die Statue des Drachen "Prezzemolo", kurz danach ein Pferdekarussell von anno dazumal. Eine aufregende Safaritour (Tunga der Affenmensch), ein Besuch bei den wilden Korsaren und "Valle dei Re" - Abenteuer im Pharaonentempel sind ebenso zu empfehlen, wie die Robben- und Delphinshows.

Ausreichend vorhandene Imbiss-Stände und Schatten spendende Bäume, sorgen zwischendurch für Stärkung und Erholung. Gardaland wird jährlich um einige Attraktionen reicher. So kamen 2001 das Gardaland Fantasy Kingdom, 2002 das Mad House, das Prezzemolo Baum - Haus und Fantasy on Ice hinzu. Neueste Attraktion ist die Fuga de Atlantide, eine mysteriöse Welt die die Besucher in das untergegangene Atlantis zurückversetzen soll.

Der größte Erlebnispark Italiens, ist Anziehungspunkt sowohl für Urlauber, als auch für Einheimische und Schulklassen. Der Eintrittspreis zwischen 21 und 24 € erscheint momentan zu teuer, wenn man aber all die tollen Attraktionen gesehen hat, ist dies schnell wieder vergessen. Man kann zu Recht sagen: "Gardaland ist eine Reise wert"!

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.