Euganeische Hügel

Die Euganeischen Hügel liegen nahe Padua, umgeben von der Poebene, in Norditalien. Ihr Aussehen bekamen die Hügel auf Grund von unterseeischen Vulkanausbrüchen. Charakteristisch für die Hügelkette ist das abgelagerte Trachyt-Gestein, welches durch zahlreiche Austritte von zähflüssiger Lava entstanden ist. Die zirka 15 Kilometer lange und ungefähr 12 Kilometer Breite Euganeische Hügelkette wurde nach dem Volk der Eugeneer benannt. Dem Mythos nach sollen diese das Gebiet noch vor den Venetern bewohnt haben sollen. 1989 wurde die Hügelkette aus Vulkangestein zum ersten Naturpark Venetiens, dem Parco Regionale dei Colli Euganei, ernannt.

Auf Grund seiner geothermischen Aktivitäten ist das Gebiet heut weltbekannt. Dadurch sind die Abano Terme und Montegrotto Terme zu bedeutsamen Kurorten geworden. Die Euganeischen Hügel sind überzogen mit Wäldern, Rebhängen und Obstwiesen, Villen und Klöster und sehr reizvollen, kleinen, idyllischen Dörfern. Unbedingt besuchen sollte man die kleinen Dörfer Este und Arquà Petraca.

Viele Wellness-Hotels laden den Touristen zum entspannen ein und durch die 50.000 qm große Garten- und Parkanlage, reich an Blumen und über 100 Baum- und Straucharten nahe der Hügelkette, sollte, wenn es die Zeit zulässt, unbedingt spaziert werden. Ebenfalls ist ein Ausflug in die Klosterabtei von Praglia sehr lohnenswert. Die Abtei von Praglia wurde nahe der Euganeischen Hügel gegründet, und ist über die alte Straße nach Este zu erreichen. Zwischen dem 11. und dem 12. Jh. wurde die Abtei gegründet. Im naturalistischen Museum der Euganeischen Hügel, untergebracht in der Villa Beatrice d'Este, wird die Entwicklung des euganeischen Ökosystems mit Bildern sowie klimatischen und geographischen Karten erklärt. Die Euganeischen Hügel - ein Ausflug zwischen Geschichte und Natur.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.