Malcesine

Das Ufer des Gardasees in Italien beherbergt zahlreiche wunderschöne Orte und Gemeinden. Am Ostufer des Gardasee befindet sich die Stadt Malcesine. Sie ist eine der faszinierenden Städte und wird häufig nicht zu Unrecht als „Perle des Gardasees“ bezeichnet. Johann Wolfgang von Goethe besuchte diese Stadt im Veneto während seiner Italien-Reise und war ebenso beeindruckt von ihr wie die Besucher heute es sein werden.

Die Altstadt von Malcesine mit ihren engen, verschlungenen Gassen, bezaubernden Straßenzüge, historischen Bauten und mehr lernt der Urlauber am besten während eines Stadtbummels kennen. Gut erhaltene Villen und Palazzi fügen sich in das Stadtbild ein. Einer der sehenswerten Gebäude ist der „Palazzo die Capitani“. Er stammt aus dem 15. Jahrhundert und ist im Stil der venezianischen Gotik gehalten. Den Weg zum See bereichert an dieser Stelle ein wundervoller Palmengarten. Die Lage von Malcesine direkt am Gardasee ermöglicht den Gästen Spaziergänge an seinem Ufer. Dazu ist Malcesine ein Paradies für Surfer und Segler.

Auf einem Felsvorsprung direkt am Ufer des Sees erhebt sich die prächtige Skaligerburg. Sie ist schon von weitem sichtbar und gehört zum Erscheinungsbild des Ortes. Ihr Turm bietet einen schönen Blick über den Ort und den nördlichen Teil des Gardasees.
Der Monte Baldo kann von Malcesine aus mit einer Seilbahn erreicht werden. Von diesem Berg erhält der Besucher einen atemberaubenden Blick über weite Gebiete um den Gardasees.

Auch die Unterkünfte in Malcesine machen einen Urlaub hier zu einem unvergesslichen Ereignis. Man fühlt sich wohl beispielsweise in einer der Ferienwohnungen oder einem Ferienhaus und möchte den Aufenthalt in diesem italienischen Ort sehr gerne verlängern. Auch wegen der Gegend um Malcesine lohnt sich ein Besuch: Olivenhaine und Weinberge erstrecken sich auf einer charmanten, hügeligen Landschaft. Schon während der Anreise beginnt der Urlaub

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.