Lazise

Lazise, ein kleines Städtchen in Italien, liegt am Ufer des Gardasees in der Provinz Verona. Durch die gute Lage - direkt am See, ca. 20 Kilometer von der bekannten und von Touristen geschätzten Provinzhauptstadt Verona entfernt, eignet sich Lazise gut als Ausgangspunkt für zahlreiche Unternehmungen. Einen Ausflug nach Verona, der Stadt von Romeo und Julia, sollte man sich ebenso wenig entgehen lassen wie einen Tag am See mit Surfen, Tauchen oder einfach nur Relaxen zu verbringen.

Auch Lazise selbst hat einiges zu bieten. Von den verschiedenen Übernachtungsmöglichkeiten wie schicken Hotels, Gemütlichen Ferienhäuser und Ferienwohnungen in Lazise einmal abgesehen, hält der Ort vieles für den interessierten und unternehmungslustigen Besucher bereit: Die mittelalterliche Altstadt ist komplett autofrei und somit gut zu Fuß ohne störende Autos zu besichtigen. Enge Gässchen und typisch italienische Piazze laden zum Verweilen ein, auf der belebten Uferpromenade lässt sich wunderbar flanieren und dem bunten Treiben der Menschen zuschauen. In gemütlichen Restaurants, Bars und Cafés lässt es sich nach ausgiebigem Shoppen und Bummeln in Ruhe einen Cappuccino oder ein gutes Glas Rotwein genießen.

Für aktive, geschichtsinteressierte Urlauber gibt es in Lazise und Umgebung kleine Schätze zu entdecken: Die gegen Ende des 9. Jahrhunderts erbaute Skaligerburg ist heute zwar im Privatbesitz, doch ist sie von außen, in einem herrlichen Park gelegen, noch zu besichtigen und allemal ein Besuch wert ist. Genauso anschauen sollte man wie die alte Stadtmauer, die die ganze Altstadt von Lazise umgibt, und die Dogana Vecchia, das Zollhaus aus dem 14. Jahrhundert, das heute für diverse kulturelle Veranstaltungen genutzt wird. Tatsächlich kann sich Lazise auch unter kulturellen Gesichtspunkten sehen lassen: Ein traditionelles Fischfest, ein Weinfest oder auch ein Vogelfest laden zum ausgelassenen Feiern ein.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.