Garda

Am Ostufer des Lago di Garda (Gardasee), dem größten See Italiens, liegt das kleine Städtchen Garda in der Provinz Verona. Garda wird geprägt durch seine Seepromenade, den Hafen und seine geradezu mediterran anmutende Landschaft. In der Stadt selbst herrscht lebhaftes Treiben; mit seinem mittelalterlichen Ortskern, den engen Gassen und den bunten Häusern versprüht Garda einen ganz besonderen Charme. Garda lädt zum Bummeln und Flanieren ein, Touristen können hier Mitbringsel erwerben, sich treiben lassen und in einer typischen Bar Espresso, Vino Rosso und einen Grappa genießen.

Ein Urlaub am Gardasee bietet für den Urlaubern zahlreiche Möglichkeiten, die Zeit abwechslungsreich und unterhaltsam zu verbringen. Diverse Wassersportmöglichkeiten wie Surfen, Schwimmen und Tauchen bilden den aktiven Teil des Urlaubs, aber auch Wanderungen im Umland von Garda oder einen Ausflug ins Gardaland, den größten Freizeitpark in Italien, sollte man auf jeden Fall unternehmen. Und auch die Isola del Garda, die größte Insel im Garda See, ist einen Besuch wert! Von Garda aus ist eine Überfahrt zu dieser Insel möglich, bei der man typische Produkte der Region probieren kann. So gestärkt lässt sich die Insel am besten erkunden. Auf ihr stand einst ein von Franz von Assisi gegründetes Kloster, das jedoch durch Napoleon zerstört wurde. Heute kann man allerdings noch die üppigen englischen und italienischen Gärten bestaunen, den Duft der Pflanzen einatmen und in Gedanken schwelgen.

Auch Unterkünfte sind in Garda einfach und zahlreich zu finden; über Hotels, Ferienwohnungen in Garda und Ferienhäuser in der Umgebung von Garda bis hin zum Campingplatz findet so jeder Urlauber sein für ihn passendes Domizil. Der Gardasee wartet auf seine Besucher.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.