Costermano

Der kleine Ort der Provinz Verona liegt am Gardasee und ist von Garda nur etwa 4 Kilometer östlich entfernt. Es handelt sich bei Costermano wirklich nur um ein Dorf, das von ungefähr 3000 Einwohnern bewohnt ist. Nach Costermano zieht es besonders deutsche Touristen, da sich dort ein deutscher Soldatenfriedhof befindet. Der Soldatenfriedhof von Costermano wurde 1967 eingeweiht und stellt ein Übereinkommen Deutschlands und Italiens zur Ehrung Gefallener Soldaten dar. Somit wurde den in Italien gefallenen deutschen Soldaten des zweiten Weltkrieges eine würdige Beisetzung ermöglicht. Costermano wurde vor allem deshalb dafür ausgewählt, weil es für viele deutsche Touristen leicht erreichbar ist. Der Friedhof wurde auf den Hügeln des Guardia, in einer Mulde zwischen der Caprino-Ebene und der Gardabucht errichtet. Der Friedhof stellt die Hauptsehenswürdigkeit dar, weitere touristische Möglichkeiten werden dem Urlauber in Costermano eigentlich nicht geboten, da es sich um ein typisches kleines italienisches Örtchen der Region Venetiens handelt.

Ferienwohnungen und Ferienhäuser sind in Costermano nur sehr wenig vertreten, diese findet der Tourist zahlreich im nahe gelegenen Urlaubsort Garda.
Dafür hat Costermano einige sehr gute Hotels, die einen Besuch absolut lohnenswert machen, wie zum Beispiel das Hotel Madrigale, welches sogar mit 4 Sternen ausgezeichnet ist und ein exquisites Restaurant hat, aber auch das Golf Hotel Ca' degli Ulivi, das Hotel Poiano sowie das Hotel Cipriani sind durchaus empfehlenswert.

Costermano wartet aber auch noch in einigen Restaurants mit traditionellen Köstlichkeiten auf seine Gäste, wie beispielsweise dem Ai tre Camini, dem Capodanno oder dem Antico Cafe Dante, jene sind nur drei der insgesamt fast zwanzig Lokalitäten des kleinen Örtchens.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.