Portogruaro

Die kleine italienische Stadt liegt am Fluss Lemene ungefähr 60 Kilometer von Venedig entfernt. Heute leben 25000 Menschen in der Stadt, die früher ein wichtiger Flusshafen war. Portogruaro ist eine sehr ländliche Region, die bei Urlaubern in der Region Venedig sehr beliebt ist. Das Rathaus im venezianisch gotischen Stil, welches im 13. Jahrhundert erbaut wurde, ist ein sehr begehrtes Ausflugsziel. Durch seine schiefen Glockentürme und dem Kranichbrunnen im Vorgarten erlangte es an Berühmtheit und lockt seitdem Menschen aus ganz Europa an. Der Kranichbrunnen ist gleichzeitig Wahrzeichen von Portogruaro. Er wurde 1494 errichtet. Die vielen Mühlen im Zentrum von Portogruaro sind ebenfalls wunderschön anzusehen und es werden mittlerweile sogar kleine Touren und Besichtigungen zu günstigen Preisen angeboten.

Die sehr ländliche Idylle und romantische Atmosphäre der italienischen Stadt versprechen viel Erholung und Entspannung, es finden aber auch zahlreiche traditionelle Feste und Veranstaltungen das ganze Jahr über statt. So werden Besucher bei einem gemütlichen Bummel durch die Altstadt plötzlich in das berühmte Schinkenfest involviert oder erleben die Estate Musicale, die von Juli bis September stattfindet, hautnah. In Portogruaro ist fast immer was los. Das Weinfest, welches Touristen die guten Weinsorten der Region näher bringen soll, ist als Event bekannt und bei Einheimischen und Besuchern sehr beliebt.
Eine für Portogruaro berühmte Delikatesse ist das so genannte "Rosen-Eis". Wer durch die venezianische Innenstadt schlendert, sollte sich unbedingt ein Rosen Eis in einer der kleinen Eisdielen gönnen.

Portogruaro lebt vom Tourismus und bietet Touristen alles, was das Herz begehrt. Von netten romantischen Hotels, über touristische Führungen durch die venezianisch gotische Altstadt, bis hin zu traditionellen Marktfesten mit köstlichen Delikatessen. Ein Urlaub in Portogruaro ist immer sehr erlebnisreich und macht Lust auf mehr.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.