Eraclea

Die Gemeinde Eraclea liegt an der italienischen Adria und befindet sich in der Provinz von Venedig. Eraclea zählt ungefähr 12.500 Einwohner auf einer Fläche von 99,05 km². Die kleine Gemeinde ist mit einer überschaubaren Zahl von Unterkünften ausgestattet. Es gibt etwa 20 Hotels, 2 Campingplätze und zahlreiche Ferienwohnungen.

Die Gemeinde wurde seit der Besiedelung barbarischer Völker als Zufluchtsort von verschiedenen Völkern und Persönlichkeiten genutzt. Mit der Zeit wurde das Gebiet vollkommen verlassen. Erst Mitte des 18. Jahrhunderts entdeckten Fischer die Gegend neu und gründeten dort ein kleines Dorf Grisolera. Es begann die Entsumpfung und Besiedelung der Zone. Erst seit 1950 wurde das alte Grisolera in Eraclea umbenannt. Eraclea war vorher der Name einer alten römisch - byzantinischen Siedlung, welche sich am Rand der Gemeinde befand.

Durch die ideale Meereslage, einen sauberen, klaren Strand, welcher über eine Länge von 3 Kilometern verfügt, und außerdem durch einen schattigen Pinienwald besetzt ist, sehen besonders Familien in der italienischen Gemeinde den idealen Urlaubsort zum Erholen. Da auch die langen Strände von Eraclea Kinderfreundlichkeit durch niedrige Wasserhöhe bieten und es zudem viel natürlichen Schatten gibt. Zu dem bekanntesten Strandbad zählt das familienfreundliche "Eracleamare".

Sportangebote kommen nicht zu kurz. Angebote für das Segeln, Reiten, Angeln und klassische Strandsportangebote gibt es zahlreiche. Golfliebhaber kommen in Eraclea ebenfalls auf ihre Kosten. Neben einer entspannten Partie, können diese die Gelegenheit nutzen um die wunderschöne Landschaft zu betrachten und erkunden. Abends bieten zahlreiche Restaurants leckere Speisen aus heimischer Küche um den Tag angenehm ausklingen zu lassen. Wer mag kann das Angebot von Pubs und Diskotheken ebenfalls nutzen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.