Vittorio Veneto

Die Ortschaft Vittorio Veneto gehört zu den wunderschönen Orten der italienische Region Venetien in der Provinz Treviso und findet sich am Rand der oberitalienischen Tiefebene, am Fluss Meschio. Die Stadt entstand im Jahr 1866, als sich die Gemeinden Ceneda im Süden und Serravalle im Norden zusammenschlossen. Vittorio Veneto ging in die Geschichte ein, als hier 1918 eine Schlacht stattfand, die zum Waffenstillstand nach dem 1. Weltkrieg führte. Die Umgebung von Vittorio Veneto bestimmen Gebirgsausläufer und die großen Buchen- und Tannenwälder.

Zahlreiche interessante Museen befinden sich innerhalb der Stadtgrenzen von Vittorio Veneto, beispielsweise das „Museo del Cenedese“ oder das "Museo della Battaglia" mit Dokumenten aus der Zeit des 1. Weltkrieges. Kulturinteressierte Besucher werden sich ebenso im "Museo Ecologico" wohl fühlen, in dem naturwissenschaftliche Funde aus der Umgebung gezeigt werden. Das "Museo Etnografico" hingegen bringt den Gästen die Geschichte und das Leben der Menschen der Region in vergangenen Tagen nahe. Im Botanischen Garten „Alpino“ kann man spazieren gehen und dabei die über 300 Pflanzenarten bewundern. An faszinierenden Sakralbauten mangelt es in Vittorio Veneto nicht. Zuerst eignet sich der Besuch des Dom mit Gemälden von Caneletto und Tizian, hinter jenem kann man den herrlichen Spazierweg zum antiken „Santuario di Santa Augusta“ benutzen. Diese schmucke Wallfahrtskirche beeindruckt durch ihre Gemälde und Fresken von Heiligen. Bezaubernd anzusehen sind die alten Villen und Palazzi, die die Strassen und Gassen von Vittorio Veneto zieren.

Nach einem erlebnisreichen Tag weiß man eine geeignete Rückzugsmöglichkeit zu schätzen. Das Angebot an Unterkünften, Ferienwohnungen und ähnlichen ist mehr als ausreichend. Dies gilt auch für die empfehlenswerten Gaststätten und Restaurants mit regionalen Gerichten, die einen Urlaub ungemein bereichern. Bei einem guten Essen und einem Glas Wein, der hier direkt vor Ort geerntet und gekeltert wird, können Gäste aus Nah und Fern schon die nächsten Tage des Urlaubs planen.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.