Vicenza

Vicenza liegt rund 30 km westlich vom Gardasee in der historischen Region Venetien. Die Hauptstadt der gleichnamigen Provinz trägt den Beinamen „Citta del Palladio“, der auf das Wirken des Architekten Andrea Palladio in Vicenza hinweist. Wie kein Zweiter prägte er im 16. Jahrhundert das Bild der aufstrebenden Stadt und erschuf opulente Sakralbauten und Palazzi in einem einzigartigen Stil, der an die römische Antike erinnert. Sein bedeutendstes Werk ist die mächtige Basilika Palladiana von 1640. Sie steht am Hauptplatz von Vicenza, der Piazza dei Signori und beeindruckt besonders durch die zweistöckigen Arkaden. An das Gebäude schließt sich der 80 m hohe Torre di Piazza an. Die gegenüberstehende „Loggia del Capitano“ vervollständigt das Ensemble der Baudenkmäler auf dem Platz.

Zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten der Stadt zählen das Teatro Olimpico und die Villa La Rotonda. Diese Bauten von Palladio sind in klassisch römischem Stil gehalten. Die imposante Villa La Rotonda befindet sich außerhalb des Stadtgebietes auf einem Hügel und überragt die malerische Umgebung. Neben den öffentlichen Gebäuden, finden die Besucher der Stadt auf ihren Rundgängen eine große Zahl von privaten Palästen und Wohnhäusern aus dem 15. und 16. Jahrhundert. Besonders bemerkenswert sind die Palazzi Valmarana und Chirecati sowie die Villa Schio. Die zahlreichen bedeutenden historischen Bauten in Vicenza wurden bereits im Jahr 1994 in die Liste des UNESCO- Weltkulturerbes aufgenommen.

Doch nicht nur wegen der zahlreichen Sehenswürdigkeiten ist Vicenza eine Reise wert. Ihre Schmuckmanufakturen sind weltbekannt. Mehr als 1100 Goldschmiede stellen erlesene Schmuckkollektionen her, die auf der jährlichen, bedeutenden Ausstellung „Gold Exposition Vicenza Oro“ gezeigt werden. Viele gute Unterkünfte, zahlreiche Geschäfte und Restaurants runden einen Urlaub in Vicenza angenehm ab.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.