Este

Im Nordosten von Italien, in der Provinz Padua liegt die Stadt Este, ummantelt von einer bezaubernden Hügellandschaft. Die Ortschaft Este wird bereits seit neolithischer Zeit bewohnt und wurde nach dem Fluss Etsch, der ursprünglich hier entlang floss, benannt. Este ist durchzogen von malerischen Bauwerken: Im Mittelalter gelang es dem Ort zu einem der wichtigsten Zentren in dem Gebiet zu werden. Eine Adelsfamilie, benannt nach der Stadt selbst, herrschte bis 1239 und brachte der Stadt Reichtum und Ansehen. Als die Familie fortzog überließ sie die Stadt den Carraresi. Zu dieser Zeit entstand auch das wunderschöne Schloss von Este. Zwischen 1338 und 1339 ließ es Ubertino da Carrara erbauen. Heute befindet sich an der 1000 m langen Stadtmauer mit ihren 12 Türmen der Stadtpark. Außer dem Schloss bietet Este auch viele sehenswerte Kirchen. Die Wahlfahrtskirche Madonna delle Grazie beherbergt eine große byzantinische Madonna, ein Geschenk von den Dominikanern, welche als Wunderstatue angesehen wurde, ist die wichtigste und bekannteste Kirche der Stadt. Wer pure Natur genießen möchte, besucht am besten den Regionalpark Colli Euganei.

Este verfügt auch über ein elegantes Lokal, das Beatrice d'Este, in dem sie einen zauberhaften Tag mit einem leckeren Essen ausklingen lassen können. Wer die Stadt für mehrere Tage besuchen möchte findet hier viele Unterkünfte. Man kann in einem der drei Sterne Hotels übernachten, zum Beispiel im Hotel Centrale oder im Hotel Castello oder eines der zahlreichen Bed & Breakfast Angebote nutzen. Auch die Unterkunft in privaten Ferienimmobilien ist möglich.

Wer ein wenig Abwechslung zu den historischen Sehenswürdigkeit suchen, der genießt die Innenstadt mit ihrem italienischen Cafés oder besucht ein Kino oder ein Theater. Anfang des Jahres beginnt in Este die Theatersaison. Este ist ein traumhafter Urlaubsort den es sich bei einem Aufenthalt in Italien zu besuchen lohnt.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.