Mel

Die italienischen Region Venetien, auch Veneto genannt, ist eine hervorragende Wahl für einen Urlaubsaufenthalt, zahlreiche wunderschöne Orte und Provinzen sind in ihr beheimatet. Die Stadt Mel am befindet sich in der Provinz Belluno, etwa 15 km von der gleichnamigen Provinzhauptstadt entfernt.

Während eines ersten Rundganges erstaunt die prächtige Altstadt, sie wird den Besucher jedes Mal aufs Neue verzaubern. Ein historisches Gebäude - Paläste und Villen aus der Renaissance und der Barockzeit - reiht sich ans nächste. Unter den vielen wundervollen Gebäuden ragen die barocke Pfarrkirche und die Kirche „dell` Addolorata“ hervor. Beide schmücken sehenswerte Gemälde unter anderem von Andrea Schiavone und Cesare Vecellio. In letzterer kann man ein Taufbecken aus der Renaissance-Zeit entdecken. Auch das Rathaus, „Municipio di Mel“ empfiehlt einen kurzen Abstecher, enthält es doch faszinierende Fresken und farbenprächtige Gemälde. Unter den Plätzen in Mel, welche gerne als Treffpunkt oder als Ort für Stadtfeste genutzt werden ist der „Piazza Papa Albino Luciani“ ein ganz besonderer Ort. Neben diesem Stadtkern gehören zur Stadt Mel einige weit verstreute Siedlungen mit jeweils einer eigenen kleinen Kirche, welche auf antiken Mauerresten erbaut wurde. So gestalten sich Ferien in und um Mel als vielseitiges Ereignis: jeden Tag gibt es etwas Neues zu entdecken.

In und um die Stadt stehen verschiedenste Unterkünfte und Ferienwohnungen bereit, die mithelfen, dass Gäste aus Nah und Fern sich hier auf angenehmste Weise erholen und entspannen können. Die Lage der Stadt ist auch durch den Fluss Piave aufgewertet, dazu ist sie von zauberhaften kleineren Orten umgeben, die den ländlichen Charakter der Gegend ausmachen. Dies sind beispielsweise Follina, Santa Giustina, Sedico, Trichiana, Valdobbiadene und viele mehr. Auch sie lohnen einen Besuch und tragen zu einer unvergesslichen Reise bei.

Werbung

Folgen auf Facebook oder Google+

 


News

Regata Storica 2011
Zum wiederholten Male findet die Regata Storica am ersten Sonntag im September statt. Der historische Festumzug der Gondeln in Venedig sowie die Ruderregatta Venedig ist legendär.
Venedig hebt Verbot für DB-Züge auf
Ab sofort dürfen Züge von DB und ÖBB aber auch wieder am Bahnhof Venedig-Mestre und Padua halten, wie die ÖBB am heutigen Montag mitteilten.
George Clooney eröffnet Venedig Filmfestival
George Clooney wird mit seinem neuen Film "The Ides of March" das Venedig Filmfestival am 31. August eröffnen. Der Deutsche Pavillon auf der Biennale in Venedig hat den Goldenen Löwen gewonnen.